Leadership Coaching – das Geheimnis erfolgreicher Teams

Das Legal People Leadership Coaching wendet sich an die Praxisgruppenleiter von Rechtsanwaltskanzleien, Syndikusanwälte mit Fach- und Personalverantwortung sowie an alle Juristen, die in leitender Funktion (z.B. als Geschäftsführer, Verbandsjuristen) tätig sind.

Arbeitsmethode

Nach einer 360-Grad-Analyse der jeweiligen Ausgangssituation, insbesondere der vorhandenen Strukturen und Abläufe, wird das Coaching auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Teams und dessen Leiter abgestimmt. Anhand der Analyse werden nach einem flexibel ausgestalten Zeitplan konkrete Themen von dem Team zusammen mit dem Coach zukunftsgerichtet behandelt und entwickelt. Die Liste der möglichen Themen reicht dabei von der Stärkung der eigenen Position und der Darstellung über sog. Teambuildung-Maßnahmen, Fragen der effizienteren Ein- und Anbindung an Abläufe der Kanzlei bzw. des Unternehmens bis hin zur Entwicklung und Neustrukturierung des Teams oder der Abteilung.

Ziel

Ziel des Leadership Coaching ist es, mit Hilfe des Coachs die vorhandenen Leistungspotenziale aller Teammitglieder (z.B. der Praxisgruppe oder Rechtsabteilung) und ihres Leiters zu optimieren und zur Entfaltung zu bringen, sowie externe Abläufe zu verbessern, Strukturen zu schaffen und unzureichende zu optimieren und so auf Dauer den Erfolg des Teams zu garantieren.

Ein Leadership Coaching erstreckt sich in der Regel über ein halbes Jahr mit monatlichen Sitzungen und erfordert von allen Beteiligten ein gewisses Engagement.